Prozessbegleitung für die Absolvent*innen der Maßnahmen „FlüB&S“ und „Starten statt Warten“ an der Münchner Volkshochschule

Seit September 2020 gibt es an der Münchner Volkshochschule ein neues Angebot im Übergangsmanagement Schule und Beruf: die Prozessbegleitung. Sie wird aus Mitteln des Sozialreferats der Landeshauptstadt München, Amt für Wohnen und Migration gefördert.

Im Fokus dieses Angebotes stehen einstige Absolvent*innen der Maßnahmen „FlüB&S“ und „Starten statt Warten“. Die Prozessbegleitung bietet ehemaligen Teilnehmenden im Übergang Schule – Beruf Unterstützung „aus einer Hand“ an. Bei Bedarf erfolgt die Begleitung bis hin zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Dabei steht die Prozessbegleitung in ihrer Arbeit im engen Kontakt und Austausch mit den Akteur*innen der dualen Ausbildung, wie Betrieben und Berufsschulen, aber auch mit Einrichtungen des kommunalen Hilfesystems zur Begleitung von jungen Menschen beim Übergang in das Arbeitsleben.

Mehr Informationen finden Sie unter:

https://www.mvhs.de/programm/die-prozessbegleitung-unterstuetzung-im-uebergang-fuer-absolventinnen-der-schulanalogen-massnahmen-der-mvhs

Zielgruppe(n)

  • Ehemalige Absolvent*innen der Maßnahmen „FlüB&S“, „Starten statt Warten“ und
  • in Einzelfällen der Jugendintegrationskurse der MVHS

Berufsfelder

In Abhängigkeit der Interessen und Ziele der Jugendlichen

Ziele

  • Übergang in Ausbildung
  • Begleitung während der Ausbildung und Stabilisierung von Ausbildungsverhältnissen
  • Vermittlung in Angebote im Übergang Schule – Beruf und in Qualifizierungsmaßnahmen

 

Voraussetzungen

Teilnahme an den Maßnahmen „FlüB&S“, „Starten statt Warten“ oder der Jugendintegrationskurse der MVHS

Träger

Münchner Volkshochschule GmbH

HP8, Haus K 

Hans-Preißinger-Str. 8                               

81379 München

Ansprechpartner*in

Telefon

089 48006 6790

E-Mail-Adresse

britta.schaefer@mvhs.de

Öffnungszeiten

Ab sofort haben wir wieder wie folgt für Euch geöffnet:
Mo – Fr, 9 – 12 Uhr
Mo & Di, 13 – 16 Uhr, Do, 13 – 17 Uhr

(Studienberatung nur Do, 9 – 12 Uhr)

 

Ganz ohne Termin könnt Ihr Euch von uns persönlich beraten lassen.
Wir würden uns freuen, wenn bei der Beratung zum gegenseitigen Schutz eine Maske getragen wird.

 

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin über die JiBB Hotline erreichbar (Mo – Fr, zu den oben angegebenen Zeiten):

089 5454177942

DAS GESAMTE JiBB-TEAM
FREUT SICH AUF EUCH!