BVJ NEW in kooperativer Form

im Schuljahr 2022/23 für entkoppelte Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren

Das BVJ „NEW“ ist ein neu gestaltetes Angebot für Schüler*innen, die aufgrund
der nachfolgend genannten Problemlagen noch nicht in der Lage sind, eine
reguläre BVJ-Klasse zu besuchen.

Das Angebot richtet sich an sogenannte entkoppelte Jugendliche, welche aufgrund
verschiedener Ursachen eine schwierige Schullaufbahn vorweisen und einen
besonderen Förder- und Unterstützungsbedarf haben. Die Schüler*innen dürfen in
einem geschützten Bereich positive Lern- und Gruppenerfahrungen sammeln, um
dadurch wieder Anschluss und Perspektiven entwickeln zu können.

Mehr Informationen finden Sie unter:

https://boki.musin.de

Zielgruppe(n)

Schüler*innen mit

  • Schulabsentismus
  • psychischen Beeinträchtigungen wie Angststörungen, Depressionen, Essstörungen oder traumatische Belastungen
  • dem Förderschwerpunkt „sozial-emotionale Entwicklung“

Ziele

  • Schulische Resozialisierung
  • Möglichkeit zur Nachholung des (Qualifizierenden) Mittelschulabschlusses
  • Erfüllung der Berufsschulpflicht

Träger

Berufsschule zur Berufsvorbereitung

Bogenhauser Kirchplatz 3
81675 München

Ansprechpartner*in

Telefon

089 9989130

E-Mail-Adresse

bs-berufsvorbereitung@muenchen.de

Öffnungszeiten

Ab sofort haben wir wieder wie folgt für Euch geöffnet:
Mo – Fr, 9 – 12 Uhr
Mo & Di, 13 – 16 Uhr, Do, 13 – 17 Uhr

(Studienberatung nur Do, 9 – 12 Uhr)

 

Ganz ohne Termin könnt Ihr Euch von uns persönlich beraten lassen.
Wir würden uns freuen, wenn bei der Beratung zum gegenseitigen Schutz eine Maske getragen wird.

 

Selbstverständlich sind wir auch weiterhin über die JiBB Hotline erreichbar (Mo – Fr, zu den oben angegebenen Zeiten):

089 5454177942

DAS GESAMTE JiBB-TEAM
FREUT SICH AUF EUCH!